Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Radtour

Loxstedter Sagenweg 2

Radtour • Cuxland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Cuxland-Tourismus
  • St-Laurentius-Kirche, Dedesdorf
    / St-Laurentius-Kirche, Dedesdorf
    Foto: © Regina Thier-Grebe, mit freundlicher Genehmigung für die Webseiten-Illustration der Loxstedter Sagenwege
  • Weserstrand, südliches Cuxland
    / Weserstrand, südliches Cuxland
    Foto: © Regina Thier-Grebe, mit freundlicher Genehmigung für die Webseiten-Illustration der Loxstedter Sagenwege
Karte / Loxstedter Sagenweg 2
0 150 300 m km 5 10 15 20 25 30

Das versunkene Haus, die "antenartigen"*) Tauben und anderer Spuk.

 

*) "Anten" ist das niederdeutsche Wort für Enten.

31,5 km
2:07 Std
9 hm
9 hm

Der Loxstedter Sagenweg 2 ist mit durchgängig mit einem Logo in beide Fahrtrichtung ausgeschildert und kann an jedem Punkt der Strecke und in jede Richtung gestartet werden.

Sagenrouten, so nennt der Verein für Tourismus und Heimatpflege TOURILOX seine für Radwanderer entwickelten Touren entlang der spannenden Sagen und Legenden, die sich auf das Gebiet der Gemeinde Loxstedt beziehen. Erfahren Sie den Drachenstein bei Donnern und lernen Sie den Raubritter von Bexhövede kennen. Erkunden Sie über die Leutnantsbrücke in Düring das Schwarze Meer im Moor bei Hahnenknoop und lassen Sie sich überraschen, was es mit Hake Betken siene Duven auf sich hat.

Erforschen Sie die Entstehungsgeschichte des Märchens vom Wettrennen zwischen Hase und Igel. Als Austragungsort wird in der Geschichte die Stadt Buxtehude angegeben. So haben auch die Gebrüder Grimm das Märchen in ihre Sammlung übernommen. Tatsächlich soll das Märchen aus dem Ort Bexhövede stammen. Bleibt zu hoffen, dass sich jetzt nicht Bexhövede und Buxtehude streiten, wer denn nun die Geschichte vom Hasen und Igel für sich beanspruchen kann. Denn am Ende läuft es doch nur auf ein Rennen hinaus, bei dem einer auf der Strecke bleibt. In Bexhövede weist eine Skulptur auf diese Begebenheit hin.

 

Die Sagen befinden sich an folgenden Routenpunkten:

  • Hahnenknoop, Hinter dem Busch - Das schwarze Meer
  • Schwingenburg - Von der Schwingenburg
  • Büttel, Hake-Betken-Straße -  Hake Betken siene Duven
  • Indiek (Abzweig) -  Wie Landwürden zu Oldenburg kam
  • Dedesdorf, Fährstraße -  Der Kornhändler

 

Die Route wurde ausgearbeitet und beschildert von TOURILOX e.V., www.tourilox.de

outdooractive.com User
Autor
Stefanie Fuchs
Aktualisierung: 26.04.2018

Höhenlage
8 m
-1 m

Weitere Infos und Links

Diese Route wurde vom Verein TouriLOX entwickelt. Weitere Informationen zum Verein finden Sie hier:

TouriLox - Verein für Tourismus und Heimatpflege e.V.

Zum Alten Sportplatz 13
27612 Loxstedt
Telefon: +49 4744 4698279

E-Mail: info (at) tourilox.de Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet:  www.tourilox.de    

 

Die für diese Tour ausgewählten Sagen wurden mit freundlicher Genehmigung des Vereins "Männer vom Morgenstern" dem dort herausgegebenen Buch "Hake Betken siene Duven" entnommen (Das Große Sagenbuch aus dem Land an Elb- und Wesermündung; Zusammengstellt von Eberhard´Michael Iba, Grafische Gestaltung von Heide Gräfing Refinger; Bremerhaven 1993;ISBN 3-931771-16-4).

Kurzfassung der Sagen: Dorothea Kokot-Schütz, Loxstedt

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Strecke
31,5 km
Dauer
2:07 Std
Aufstieg
9 hm
Abstieg
9 hm

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.