Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Fernradweg

Deutsche Fährstrasse: Altes Land am Elbstrom / Abschnitt Bremervörde - Brunsbüttel (Südteil)

Fernradweg · Elbe-Weser-Dreieck
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Osteüberfahrt in Gräpel entlang der Deutschen Fährstraße
    / Osteüberfahrt in Gräpel entlang der Deutschen Fährstraße
    Foto: Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e. V.
  • / Anleger in Gräpel an der Deutschen Fährstrasse
    Foto: Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e. V.
  • /
    Foto: Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e. V.
  • /
    Foto: Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e. V.
  • / An der Oste in Großenwörden
    Foto: Martin Elsen, Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e. V.
  • / In Großenwörden am Ostedeich an der Deutschen Fährstrasse
    Foto: Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e. V.
  • / Urige Radwage entlang der Oste: Am Rönndeich
    Foto: Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e. V.
  • / Schafe auf dem Ostedeich
    Foto: Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e. V.
  • / Logo Deutsche Fährstraße
    Foto: Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e. V.
m 300 200 100 80 60 40 20 km

Die Deutsche Fährstraße verbindet Furt und Fährprahm, imposante Schwebefähren und neuzeitliche Brücken und Tunnelbauten. Die gesamte Deutsche Fährstraße reicht von der Oste über den Nord-Ostsee-Kanal bis nach Kiel in die Ostsee. Auf etwa 250 Kilometern gilt es hier mit 17 Fähren zu fahren, über 13 Brücken zu radeln und dabei jede Menge Maritimes zu entdecken.

Parallel dazu führt der Osteradweg von der Quelle Tostedt bis zur Ostemündung nahe des Natureums Niederelbe in Balje.

leicht
97,5 km
6:36 h
27 hm
39 hm

Auf gut 250 km verbindet der Radfernweg Furt und Fährprahm, imposante Schwebefähren aus der Kaiserzeit mit neuzeitlichen Brückenbauten und Tunnelbauten.

In der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom führt der Radweg zunächst entlang der Oste, die sich zwischen Deichen gen Mündung in Balje schlängelt. Zwei historische Prahmfähren bei Brobergen und Gräpel, eine davon sogar handbetrieben und eine der weltweit noch erhaltenen acht Schwebefähren können Sie an diesem beschaulichen Fluss zu bestaunen.

Elbaufwärts geht es von der Ostemündung - meist mit Rückenwind - bis nach Wischhafen. Wer nun noch weiter will, der nimmt die Fähre nach Glückstadt und setzt seine Tour entlang des belebten Nord-Ostsee-Kanals bis nach Kiel fort.

 

 

Autorentipp

Sehens- und Erlebenswertes: Prahmfähren an der Oste, Krimistraße, Naturkundemuseum Natureum, Vogel- und Tidenkieker, Kehdinger Küstenschiffahrtsmuseum

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
27 m
Tiefster Punkt
-2 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Fährhaus Wischhafen

Sicherheitshinweise

Hinweis: Das Ostesperrwerk kann nur während der Brückenschließzeiten überquert werden und ist zu folgenden Zeiten mit dem Rad passierbar:

1. April - 30. September:

Dienstag - Donnerstag: 10:00 - 17:00 Uhr

Samstag u. Sonntag: 10:00 - 18:00 Uhr

1. Oktober - 31. März:

Dienstag - Donnerstag sowie Samstag u. Sonntag: 10:00 - 17:00 Uhr

Weitere Infos und Links

https://www.arbeitsgemeinschaft-osteland.de/

 

 

Start

Bremervörde (3 m)
Koordinaten:
Geographisch
53.484815, 9.154019
UTM
32U 510220 5926215

Ziel

Brunsbüttel

Wegbeschreibung

Streckenabschnitt Bremervörde bis Brunsbüttel.

Streckenlänge in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom: ca. 40 Kilometer (Gesamtstrecke 250 Kilometer)

Folgen Sie dem Fährstraßen-Logo!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rad-Infokarte "Radlerreich" vom Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe e. V.

Kartenempfehlungen des Autors

Kostenfreier Flyer „Deutsche Fährstraße“, Kompaktspiralo-Radwanderkarte „Deutsche Fährstraße“ vom BVA-Verlag

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
97,5 km
Dauer
6:36h
Aufstieg
27 hm
Abstieg
39 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.